Das Lesungsportal

Rayk Wieland: „Ich schlage vor, dass wir uns küssen“

Video starten

Rayk Wielands erster Roman hat den vielversprechenden Titel: „Ich schlage vor, dass wir uns küssen“. Bei der Lesung im Rahmen der Berliner Büchernacht war Lettra dabei. Man stelle sich folgendes Szenario vor: Die Mauer ist gerade gefallen, aber Wielands Hauptfigur W. sind seine Zigarre und sein Cuba Libre irgendwie wichtiger als das Weltgeschehen…

Bereitgestellt von: http://www.lettra.tv
Redaktion: Kristina Jessen & Kristina Tschesch

 

Quelle: youtube.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × 3 =