Das Lesungsportal

Ralf Rothmann liest aus »Shakespeares Hühner«

Video starten

Ralf Rothmann liest aus seinem Buch »Shakespeares Hühner« die Erzählung »Alte Zwinger«. (© Karl-Heinz Gajewsky)

»Ralf Rothmann erweist sich mit Shakespeares Hühner als Meister des schwerelosen Pathos.«
Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ralf Rothmann, der unangefochtene Meister der langen wie der kurzen Prosa, hat in »Shakespeares Hühner« Erzählungen geschrieben, deren Realismus von der Sehnsucht nach dem Unvermuteten befeuert wird, voller Humor und Empathie. Und deren Nachhall verändert.
Weitere Informationen zum Buch unter http://www.suhrkamp.de/buecher/shakespeares_huehner-ralf_rothmann_42248.html

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „textrevolte – Literatur und Politik“ am 25. Mai 2012 in Mülheim statt. Eingeladen hatten das Literaturbüro Ruhr und der Ringlokschuppen Mülheim.
Aufgenommen und bearbeitet von Karl-Heinz Gajewsky. Alle Rechte vorbehalten.
Weitere Autorenportraits sind zu hören und zu sehen unter www.reviercast.de

Mehr zu deutschsprachiger Literatur finden Sie im Suhrkamp-Blog LOGBUCH unter http://www.logbuch-suhrkamp.de.

Quelle: youtube.com