Das Lesungsportal

Boris Meyn liest aus seinem Krimi „Der Kuss“

Video starten

Der Bildhauer Peter Baumann verfügt über eine geheimnisvolle Gabe. Er kann seine Mitmenschen bezaubern. Doch seine Fähigkeit wird ihm mehr und mehr zur Last. Wer ihn liebt, will ihn nach kurzer Zeit für sich ganz allein. Ein abgeschiedener Ort an der bretonischen Atlantikküste dient ihm jahrzehntelang als Zufluchtsort vor zu viel Liebe. Bis ihn ein rätselhafter Verrechnungsscheck in Millionenhöhe erreicht und er nach Hamburg zurückkehrt…

Boris Meyn, der Krimi-König des Nordens, schlägt mit „Der Kuss“ einen neuen Ton an. Sensibel, packend und sehr persönlich.
Boris Meyn: Der Kuss
300 Seiten, ET: 9. September, ISBN: 9783955109544

Quelle: youtube.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zehn + dreizehn =