Das Lesungsportal

Missverstehen Sie mich richtig

Martin Buchholz

Missverstehen Sie mich richtig

Martin Buchholz dreht in diesem Wörterbuch allerhand Begriffe aus Politik und Alltag durch die dialektische Sprachmangel. Dabei rettet er unter anderem das ‚islam-gefährdete Abendland‘, fragt sich, wo bei aller ‚Brüderlichkeit‘ die Schwestern bleiben, erklärt, wie Platon die ‚Glotze‘ erfunden hat, was ‚Handy‘ mit Handicap zu tun hat und warum ‚rechts‘ und ‚links‘ so schwer auseinanderzuhalten sind. Am Ende wird klar, dass Sinn und Un-Sinn oftmals nahe beieinanderliegen.