Das Lesungsportal

Meine Jahre mit Hamburg-Heiner

Sven Regener

Meine Jahre mit Hamburg-Heiner

‚Der Profi-Nörgler Hamburg-Heiner erscheint als eine Art Hans Moser des Internetzeitalters!‘ Süddeutsche Zeitung
Sven Regener hat über Jahre die dialogreichsten und witzigsten Internet-Logbücher verfasst, die je bei Fahrten durch die stürmischen Meere des Lebens entstanden sind. Denn was einmal in die Regener’sche Durchdenkmaschine hineingeraten ist, kommt nicht ungeschoren wieder heraus, und so sind wir dabei, wenn er auf der Suche nach einer ‚Arno-Schmidt-Gesellschaft‘ über die Buchmesse stolpert, auf Element of Crime-Tournee in einen Paranoia-Rausch gerät, in Nashville, Tennessee, das Batman Building von der falschen Seite fotografiert oder Österreich und Deutschland miteinander versöhnt. Dabei entsteht etwas ganz Eigenes: ein Seemannsgarn in der Tradition der großen Fabulierer und Schwadronierer, der Quatschköppe und Knalltüten, oder wie Regeners Freund, Feind und Einpeitscher Hamburg-Heiner sagen würde: ‚Wenn schon Jahrhundert, dann ja wohl das 18.!‘