Das Lesungsportal

HimbeerToni

Joachim Seidel

HimbeerToni

HIMBEERTONI – Top-100-Hit von 2010 jetzt für 3,99 statt wie früher bei PIPER 7,99. und trotz Penis-Bruch und diverser anderer Männer-Malaisen nicht nur für Jungs! Hier der PIPER-Verlag-Klappentext für Jungs (Klappentext für Mädels folgt weiter unten):

‚Toni Hornig hat zu viele Probleme: Sein neuer Nachbar tanzt ihm auf Stelzen um den Verstand, Freundin Ada will eine Familie gründen, Kurtchen ist verschwunden, Herr Blümchen wartet am Bahnhof und Holgi hat noch kein Bier gekauft! Denn eigentlich will Anton an diesem Wochenende nur in Ruhe Party machen. Und mit seinen Jungs das 25-jährige Jubiläum ihrer Punkband Remo Smash feiern, die sich nach nur einer Single in den frühen Achtzigern wegen Erfolglosigkeit sofort wieder aufgelöst hatte. Aber die Planetenkonstellation ist nicht die harmonischste: Anton fühlt sich noch nicht bereit für Nachwuchs, Holgi hat sich in krumme Ebay-Geschäfte verstrickt, Kurtchen hat sich unglücklich verliebt, Herr Blümchen plant einen Coup, und der dubiose Polizeimeister Schangeleidt will plötzlich Anton im Gefängnis sehen. Aberwitzig, anarchisch, klug und weise erzählt HimbeerToni von den späten Ängsten großer Jungs erwachsen zu werden, von Freundschaft und der anhaltenden Vorläufigkeit guter Pläne.‘

. und der Klappentext für Mädels:

‚EIN MANN KRIEGT DIE WEHEN: Eigentlich wollten ja beide nie ein Kind haben. Aber bei Ada, freie Redakteurin bei ELLA, tickt die biologische Uhr. Dass sie ausgerechnet jetzt schwanger wird, passt ihrem Liebsten Toni gerade gar nicht ins Konzept. Der sympathische Weichei-Chaot will lieber erstmal weiter mit seinen Kumpels Party machen und bekommt prompt das große Flattern. Das ist genau das, was Ada jetzt so dringend braucht wie Heißhungerattacken und Schwangerschaftsstreifen. Doch in den nächsten 9 Monaten kriegt auch Toni die Wehen, seine Männlichkeit bricht, und er löst tollpatschig das pure Chaos aus. Wird Toni trotzdem Ada seine Liebe beweisen können und ihr zeigen, dass auch er sich ändern kann und als Geburtshelfer und Vater seinen Mann stehen wird. Am Ende jedenfalls schlägt das Glück für beide gleich doppelt zu! Ehrlich wie das richtige Leben und sehr, sehr komisch!‘