Das Lesungsportal

Artikel von lesenlive

Harbour Front Literaturfestival 2016

  Vom 14. September bis zum 24. Oktober 2016 wird der Hamburger Hafen zum 8. Mal Treffpunkt nationaler und internationaler Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Es werden dem Publikum rund 70 Veranstaltungen aller Genres präsentiert – darunter wie immer die wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes. Das Festival wird mit dem niederländischen Schriftsteller Cees Nooteboom eröffnet. Neben Lesungen mit namhaften deutschen Autorinnen und Autoren wie Cornelia Funke, Dora Heldt, Ronja von Rönne und Sebastian Fitzek finden sich auch [...]

Crime Time 2016

Vom 8. September bis zum 11. Dezember wird es wieder kriminell in Berlin.  Mehr als 50 bekannte deutsche und internationale Krimiautoren geben sich beim CrimeTime Festival 2016 die Klinke (gelegentlich bestimmt auch die Klinge)in die Hand.  Bei zahlreichen Lesungen kann der Zuhörer Augen- und Ohrenzeuge werden und den Autoren in die Welt des Verbrechens folgen. Mit dabei sind unter anderem die Autoren Max Annas, Ella Ganz, Horst Eckart, Christine Eichel, Angela Esser, David Gray, Kai Henkel, Elisabeth Herrmann, Jutta Maria Herrmann, [...]

Literaturherbst Heidelberg

Von der UNESCO wurde Heidelberg als erste deutsche Stadt mit dem Titel „Creative City – City of Literature“ ausgezeichnet. Die Stadt sieht das auch als Ansporn das literarische Leben der Stadt weiter zu fördern un veranstaltet nahe nun schon zum 2. Mal den Heidelberger Literaturherbst. Vom 16. – 18. September 2016  kann man in zahlreichen Veranstaltungen  die Heidelberger Literaturszene kennenlernen, über literarisches Arbeiten diskutieren oder sich einfach gut unterhalten lassen. Von musikalisch-literarischen Programmen [...]

Krimifestival in Gießen

Der September und Oktober  scheint die Zeit der Krimifestivals zu sein.  So auch in Gießen. Vom 23. September bis zum  30.Oktober findet dort zum 13. Mal ein Krimifestival statt.  Die Veranstalter sind sich sicher,dass diese besondere Zahl ihnen kein Unglück bringen wird.  So ist doch in diesem Jahr das Programm mit 56  Veranstaltungen  besonders umfangreich. Dabei werden neben vielen prominenten Autoren auch einige unbekanntere zu entdecken sein. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am 3. September. Weitere Infos gibt es [...]

Fechenheimer Literaturfestival

Schon zum 5. Mal findet am 24. September 2016 im Frankfurter Stadtteil Fechenheim das Fechenheimer Literaturfestival statt. An verschiedensten Orten –  vom Cafe bis zum Friseursalon – präsentieren sich 20 regionale und überregionale Autoren dem Publikum.   Zwischen den 45-minütigen Lesungen werden wieder Musiker und Bands ein musikalisches Rahmenprogramm bieten. Das komplette Programm und  weitere Infos können in Kürze unter https://fechenheimerliterarturfestival.wordpress.com abgerufen werden. [...]

Wort, Wein , Gesang – Literaturtage Weinstadt

Ob klassische Autorenlesung oder ungewöhnliche poetische Inszenierung – mit rund 50 Veranstaltungen steht die Stadt Weinstadt im Remstal im kommenden Herbst ganz im Zeichen der Literatur. Unter dem Motto „WORT.WEIN.GESANG.“ werden hier vom 23. September bis 23. Oktober mehr als 60 Schriftsteller und weitere Künstler zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen erwartet. Darunter prominente Namen wie Wilhelm Genazino, Ulla Lachauer, Felix Huby, Karl-Heinz Ott, Ingrid Noll, Bov Bjerg, der preisgekrönte Slam Poet Pierre [...]

Deutsch-niederländische Literaturfestival

Das beliebte deutsch-niederländische Literaturfestival Literarischer Sommer / Literaire Zomer geht in diesem Jahr in die 17. Runde. Wieder erwarten die Lesehungrigen zwei Monate voller Autorenbegegnungen, Lesungen und Diskussionen aktueller Veröffentlichungen.Eröffnet wird das Festival mit dem Gewinner des diesjährigen Preises der Leipziger Buchmesse. Guntram Vesper stellt am 5. Juli seinen Jahrhundertroman “Frohburg” in der Stadtbibliothek Neuss vor und entführt uns in ein wahres Geschichten- und Geschichtspanorama. Die Facetten [...]

Buchmesse Leipzig 2016: Die wichtigsten Krimi-Events

Die Leipziger Buchmesse war schon immer mehr als nur eine Buchmesse: Leipzig liest, und fast 500 spektakuläre, atmosphärische oder extravagante Veranstaltungsorte sind für Lesungen und Events gebucht worden. Da verläuft bei diesem Überangebot die Suche nach den Krimi-Perlen analog zur Nadel im Heuhaufen. Der Literaturblog Lesering.de hat die Krimi-Events  herausgefischt, die entweder mit großen Autoren, tollen Locations oder interessanten Konzepten aufwarten können. Da ist einiges spannendes zusammen gekommen. Die Übersicht gibt es [...]

Fernsehtipp: Die Geschichte des Poetry Slams

In einer sehr interessanten Dokumentation unter dem Titel „Der Club der wilden Dichter“  wird die Entwicklung des Poetry Slams  erzählt.  Erfunden in Chicago hat sich diese Bewegung in den letzten Jahren weltweit verbreitet und als eigene Kunstform etabliert. Besonders in Deutschland sind Poetrys  Slams mittlerweile sehr beliebt. Die sehr sehenswerte Doku von Lillian Rosa  und Marcus Richardt kann noch bis zum 12. März in der 3Sat Mediathek abgerufen werden:  http://www.3sat.de/page/?source=/theater/185075/index.html [...]

Literatur:BERLIN Festival 2016 startet

Vom 1.-19. März findet auch dieses Jahr wieder das Festival Literatur:BERLIN statt.  Veranstaltet wird es von der Kulturbrauerei und dem Georg Bücher Buchladen. Zahlreiche Lesungen, Buchpremieren,  Gespräche und Musik schlagen  einen dynamischen Bogen zwischen Hoch- und Popkultur und ermöglichen es so, im zeitlichen Umfeld der Leipziger Buchmesse Literatur in all ihren Facetten live hören, sehen und erleben zu können.   Weitere  Infos bei literatur.berlin  oder [...]

Große Fotoaktion zu 25 Jahre Leipzig Liest

Im Rahmen von 25 Jahren Leipzig liest findet eine ganz besondere Fotoaktion statt: Besucher sind aufgerufen, mit ihren Fotos das Logo der Leipziger Buchmesse zu formen. Das lebendige Logo wird ab 18. März in den Messehallen sowie der Stadt präsentiert. Unter dem Hashtag #LL25 können Besucher bei Facebook, Twitter und Instagram ihren persönlichen Lesemoment als Foto hochladen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese in den Wochen vor der Buchmesse, bei einer Lesung in der Stadt, auf dem Messegelände oder beim persönlichen Treffen mit dem [...]